// Sicherheit bei der Content Analyse

service_content_analyse
sentiment lab ist ein Content Analyse Ansatz, der sich klar von bestehenden Social Media Monitoring Tools unterscheidet. Ziel ist die exakte Abbildung von Meinungen von Internet Usern zu definierten Objekten und Sachverhalten in sozialen Medien. Im Gegensatz zu rein Software gestützten Tools, liegt dem sentiment lab ein hybrider Ansatz aus maschineller und menschlicher Arbeit zu Grunde. Die Software leistet die quantitative Arbeit und einen stetig wachsenden Teil der qualitativen Arbeit in entwickelten Domains. Bisher ist jedoch allein der Mensch in der Lage, relevante Suchbegriffe zu definieren und in hierarchischen Datenbankmodellen abzulegen.

Die Kontrolle durch Researcher erlaubt ein Maximum an Genauigkeit und Sicherheit. Auf Wunsch kann z.B. durch manuelle Validierung eine nahezu 100-prozentige Sicherheit bei der richtigen Erkennung von Meinungen und Inhalten gewährleistet werden.

Faktoren für optimale Ergebnisse in sentiment lab:

  • Strikte Selektion bei der Quelleneinbindung
  • Manuell unterstützte Topic-Auswahl
  • Komplexes, domainspezifisches Wissen (mehr…)
  • Empirisch optimierte Phrasenerkennung
  • Machine Learning
  • Große Erfahrung bei der Entwicklung von Rating-Systematiken

 

// Relevanter Content

sentiment lab ignoriert alles Unwesentliche.

In die Betrachtung der Content Analyse gelangen ausschließlich Meinungen im Sinne von positiven oder negativen Bewertungen, die drei Bedingungen erfüllen. Relevanz im Sinne des sentiment lab haben ausschließlich solche Äußerungen, die

  • einen konkreten Bezug zum Objekt aufweisen (z.B. Marke, Modell)
  • sich auf definierte Produkteigenschaften beziehen
  • urteilenden Charakter haben.

 

// sentiment lab eignet sich für

  • Quantitative & qualitative Aanlysen
  • Trendforschung
  • Stärken-/ Schwächenanalyse
  • Imageanalysen
  • Wettbewerberanalyse/ Benchmarking
  • Produktentwicklung
  • Messung der Servicequalität

 

In diesem Domains kann sentiment lab Ihnen helfen: