// Kooperativer Ansatz

sentiment lab approach
Unternehmen, die sich für sentiment lab entscheiden, erwarten keine Standardlösung. Wir selbst betrachten sentiment lab auch nicht als Software sondern als ein Projekt mit dem Kunden.

Eine Zusammenarbeit mit uns erfordert deshalb gerade zu Beginn einen engen Austausch. Typischerweise startet das Projekt mit der Individualisierung durch die Aufnahme kundenspezifischer Begriffe. So würden wir z.B. bei einem Automobilhersteller eine Liste von Namen für Ausstattungsmerkmale anfragen.

Während des Projekts erfolgt immer wieder die Konkretisierung von Fragestellungen. Interessiert man sich für Fragen rund um das Thema Konnektivität? Kein Problem. Wir liefern die nötigen Dictionaries. Allein zu diesem Thema gibt es mehrere hundert Suchbegriffe in unserer Datenbank. Projektübergreifend aktualisieren wir die domainspezifischen Suchbegriffe kontinuierlich.

Bereits nach ca. 2-3 Monaten Projektlaufzeit erreichen wir erfahrungsgemäß rund 90% richtige Kategorisierungen (Zuordnung zu Marke, Produkt, Thema) und eine korrekte Schätzung der Polarität bei über 60% der Kommentare.

sentiment lab Projektverlauf

Bis heute ist keine reine Softwarelösung in der Lage, strategische Informationen über eine Domain (Branche)  bzw. über konkrete Produkte und Fragestellungen zu liefern.

Verlassen Sie sich auf unser Know-how, um ein Maximim an Qualität und Insights zu gewinnen.

Fragen Sie uns einfach an!